Dein Aufenthalt im DACHZELT DORF

Du hast dir deinen Dachzelt Urlaub in einem DACHZELT DORF deiner Wahl reserviert. Glückwunsch! Das wird genial!

Jetzt fragst du dich allerdings, was du alles einpacken sollst? Brauchst du Bettwäsche? Wie ist das mit Verpflegung vor Ort? Und was gibt es vor Ort alles zu erleben?

Das muss ins Gepäck

Was genau in dein individuelles Gepäck muss, können wir dir natürlich nicht sagen. Eines können wir aber schon vorneweg versprechen: du wirst dich wundern, was du am Ende alles nicht gebraucht hast. Ein paar Dinge gibt es aber, die du auf jeden Fall einpacken solltest:

Hier findest du viele hilfreiche Tipps, was man beim Dachzelten so alles an Schlafausrüstung brauchen kann. Keine Sorge, eine Matratze ist auf jeden Fall in jedem Dachzelt vorhanden. Wenn du dich lieber weich als hart bettest, kann es Sinn machen, dass du dir eine Auflage für die vorhandene Matratze mitbringst. Hier findest du eine Auswahl möglicher Auflagen.

Kurzanleitung Dachzelt gefällig?

Du fragst dich, was du zum Thema Dachzelt sonst noch wissen musst?

Eigentlich ist es ganz einfach, die Dachzelte sind in unseren DACHZELT DÖRFERN ja fest installiert und für dich zum Schlafen vorbereitet. So viel gibt es also gar nicht zu erklären.

Gut zu wissen ist allerdings, dass du nachts immer für eine ausreichende Durchlüftung sorgen solltest, auch wenn es etwas kälter ist. Damit vermeidest du lästige Kondenswasserbildung. Auch tagsüber ist es deshalb sinnvoll mindestens zwei Fenster geöffnet zu haben, damit einmal entstandenes Kondenswasser trocknen kann.

Du musst das Dachzelt tagsüber nicht zuklappen, auch nicht wenn es regnet oder schneit. Falls es von außen nass wird, macht es natürlich Sinn die Fenster und Türen soweit zu schließen, dass keine direkte Feuchtigkeit von oben ins Dachzelt kommt.

Falls du während deinem Aufenthalt ein Gewitter erlebst, bitte denke daran, dass du in einem Dachzelt nicht ausreichend geschützt bist! Hier findest du mehr Infos dazu.

Was gibt es zu sehen?

Jedes einzelne DACHZELT DORF hat seinen ganz individuellen Charme und an jedem Standort gibt es unterschiedliche Besonderheiten. Im DACHZELT DORF Borkenberge kannst du entspannt im Naturschwimmbad baden gehen. Im DACHZELT DORF Höfen kannst du im Maislabyrinth die Seele baumeln lassen. Und im DACHZELT DORF Fürstenberg kannst du die Havel unsicher machen. Klingt spannend? Ist es auch!

Noch Fragen?

Hast du noch weitere Fragen? Dann schau doch gerne mal in der DACHZELT DORF FAQ nach.

Wir wünschen dir einen wundervollen Aufenthalt! Willst du schon wissen, was du bei der Abreise beachten solltest? Dann schau mal hier vorbei!